Über 30 Mitglieder zollten dem Vorstand am Mittwochabend ihre Anerkennung für den jahrelangen Einsatz an der Spitze des Motorrad- und Touristik-Club Rüsselsheim. Zum ersten Vorsitzenden wurde Roland Müller, bisher Sportleiter der Trialmotorradabteilung, einstimmig mit obliga­torischen zwei Enthaltungen gewählt. »Sein unermüdlicher Einsatz für den Verein lässt keine Zweifel übrig. Wir haben mit ihm das stärkste Zugpferd an Board«, weiß Rike Kühl, Datenschutzbeauftragte des Vereins. Mit Ottmar Diehl, ebenfalls bei zwei Enthal­tungen einstimmig gewählt, bekommt der Verein als zweiten Vorsitzenden einen verlässlichen und besonnenen Mann aus der Tourenabteilung. »So lassen sich die Interessen aus beiden Abteilungen hervorragend mitein­ander vereinen«, meint Anke Fitzner, Beisitzerin und seit jeher unterstützende Kraft von Thorsten Fitzner, der am Mittwochabend erneut als Kassenführer gewählt wurde und mit Roland Haas als Kassenprüfer ein ver­trauensvolles und gewissenhaftes Team bildet. Karl Erich Denninghoff gibt sein Amt als zweiten Vorsitzenden nach 30 Jahren ab. Zufrieden schaue er auf die zurückliegenden Jahre, nun dürfe mit dem jungen Vorstand fri­scher Wind her. Nach mittlerweile 55 Jahren schaue man auf einen Verein zurück, der immer wieder neue Mit­glieder generiert und sich mit großer Sorgfalt und vereinten Kräften um seine Interessen kümmert. Der Bei­fall am Ende der Jahreshauptversammlung sprach Bände. »So darf es weitergehen«, sind sich alle einig.

 

Zur Übersicht:

  • Erster Vorsitzender des Vereins Roland Müller
  • Zweiter Vorsitzender des Vereins Ottmar Diehl
  • Kassenführer des Vereins Thorsten Fitzner
  • Schriftführer des Vereins Klaus Ackermann
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen